Sicherheitstechnisches Zentrum

 
Als sicherheitstechnisches Zentrum beraten und unterstützen wir unsere Kunden in allen Belangen des ArbeitnehmerInnenschutzgestzes und darüber hinaus.
 

Gesunde Mitarbeiter die ihr Arbeitsleben und ihre Freizeit unbelastet von Gefahren und Erkrankungen genießen, sind die Basis für ein erfolgreiches Unternehmen.
 

Um dies erfolgreich umzusetzen arbeitet das Sicherheitsfachkräfteteam der BWK nach dem „stop“ System
 

 „STOP“ steht für:

Substituieren:

Kann eine Gefahr im Vorhinein verhindert oder beseitigt werden?
z.B. indem ein gefährlicher Arbeitsstoff durch einen ungefährlichen oder weniger gefährlichen ersetzt wird?

Technisch:

Kann man den Menschen von einer Gefahr trennen?
z.B. durch eine Schutzeinrichtungen an Maschinen oder durch Absaugung eines gesundheitsgefährdenden Arbeitsstoffes.

Organisatorisch:

Kann durch eine organisatorische Maßnahme die Wirkung der Gefahr auf den Menschen minimiert werden?
Dazu zählen insbesondere folgende Maßnahmen,
 die Anzahl von Personen im Gefahrenbereich auf das erforderliche Mindestmaß reduzieren
 die Aufenthaltsdauer von Personen im Gefahrenbereich beschränken
 den Zutritt zu Gefahrenbereichen auf bestimmte Personengruppen (z.B. mit besonderer Fachkunde) beschränken

Persönlich:

Diese Maßnahmen sind nur dann erforderlich, wenn technische oder organisatorische Maßnahmen nicht ausreichend sind um das Schutzziel zu erfüllen.
Dazu zählen Maßnahmen wie
 Unterweisung zum richtigen Umgang mit Gefahren bzw. zum Verhalten in Gefahrenbereichen
 die Verwendung persönlicher Schutzausrüstung.

ArbeitnehmerInnenschutz ist eine Selbstverständlichkeit.

Unsere Dienstleistungen in diesem Bereich umfassen:

  Analyse und Erstellung von Sicherheits- und Gesundheitsschutzdokumenten 
  Evaluierungen von Betrieben, Tätigkeiten, Gebäuden, Maschinen und Stoffen
  Evaluierung psychischer Belastungen
  Evaluierungen von Maschinen
  Beratung für den Kauf von Maschinen und Errichtung von Betriebsgebäuden  
  Erstellung von Betriebsanweisungen
  Analyse und Erstellung von Explosionsschutzdokumenten nach Vexat 
   Analyse und Erstellung von Arbeitsstofflisten
  Unterweisungen gemäß ASchG, Vexat und AM-VO (mit Verwendung von Simulatoren)
  Planung, Konzepterstellung und Einreichung von genehmigungspflichtigen Anlagen
   Vertretung bzw Begleitung des Arbeitgebers bei Behördenbegehungen
  § 82b Prüfbescheinigung nach Gewerbeordnung 

Sie benötigen eine Betruung durch unser Sicherheitsfachkräfteteam
Gerne stehen wir ihnen zur Verfügung uns erstellen ihnen ein verbindliches Angebot.
Ihr Angebotsanforderung nehmen wir gerne unter
office@bwk.cc entgegen.